a

INSTAGRAM

Back to Top

LILLI JOHANNA-FRIEDERIKE FALCKNER

In Ostberlin geboren wuchs ich in Westberlin und Süditalien auf. Als Kind einer Künstlerfamilie konnte ich bereits früh erste Bühnenerfahrungen sammeln. Mit 15 Jahren wusste ich, dass ich professionelle Schauspielerin werden wollte. Ich bin meinem Traum gefolgt und habe von 1999 bis 2003 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater ''Felix Mendelssohn Bartholdy'' in Leipzig studiert. Seit dem habe ich u.a. am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, Theater Basel, Theater Bremen, DNT Weimar, Theater Aachen und am Deutsches Theater Göttingen gearbeitet und war fünf Jahre festes Ensemblemitglied am Theater Bonn. Neben der Theaterarbeit stehe ich regelmäßig für Film- und Fernsehrollen vor der Kamera.

Vita

Geburtstag 05.12.1982
Größe 166 cm
Wohnort Berlin
Unterkunft Hamburg / Köln / München / Stuttgart
Sprache(n) Deutsch (Muttersprache) / Englisch (gut) / Spanisch (Grundkenntnisse)
Dialekte / Akzente D – Berlinerisch
Stimmlage Mezzosopran
Gesang Chanson /Jazz / Schlager
Tanz Flamenco / Jazz / Modern / Tango Argentino
Sport Rhythmische Sportgymnastik / Reiten / Schwimmsport
Führerschein B – PKW
Haarfarbe dunkelblond
Augenfarbe braun
Staatsangehörigkeit Deutschland
aufgewachsen in Berlin

2018 – SOKO – WISMAR – HELENES HOCHZEIT  Regie: Steffi DoehlemannZDF

2017 – MORDEN IM NORDEN – HEILENDE HÄNDE Regie: Miko ZeuschnerARD

2016 – SOKO STUTTGARTRegie: Michael WenningZDF

2016 – PROFESSOR T. – DIE RÜCKKEHR Regie: Thomas Jahn ZDF

2015 – DAS GESTÄNDNIS Regie: Bernd Michael LadeKinofilm

2015 – NUR NICHT AUFREGEN!Regie: Thomas JahnZDF

2015 – EINSTEINRegie: Thomas Jahn SAT.1

2014 – RENTNERCUPSRegie: Thorsten NäterARD

2014 – STARFIGHTER SIE WOLLEN DEN HIMMEL EROBERN Regie: Miguel AlexandreRTL

2013 – WILSBERG DAS GELD DER ANDERENRegie: Dominic MüllerZDF

2013 – DER WEIHNACHTSKRIEGRegie: Oliver DommengenSAT.1

2013 – HUBERT UND STALLER DER TOD HAT 1000 STACHELNRegie: Werner SiebertARD

2012 – BLUMENSCHRAUBENRegie: Marco RentropKinofilm

2012 – WILLKOMMEN AUF DEM LANDRegie: Tim TragewerZDF/ARTE

2011 – PRENZLAUER NÖRDLICHRegie: Martin NeuhausKinofilm

2010 – FAMILIENGEHEIMNISSERegie: Carlo RolaZDF

2010 – MAULBEERBLATT – IM FREIBADRegie: Matthias Vorbau – HR, Werbefilm

2009 – GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS – FRITZ SOCKEL. HITLERS MANN IN THÜRINGENRegie: Dirk Otto – NR, Doku (Reihe), MDR

2005 – DER HÄFTLING DES MONATSRegie: Mario Dircks – HR, Kurzspielfilm

2003 – WER KÜSST SCHON EINEN LEGUAN?Regie: Karola Tattop – NR, TV-Film, MDR

2004 – GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS – FRIEDRICH SCHILLER. DICHTERFÜRST UND FRAUENLIEBLINGRegie: Dirk Otto – NR, Doku (Reihe)

2019 – VOR SONNENAUFGANG – Rolle: Anni – Regie: Mirja BielTHEATER LÜBECK

2018 – SUPERGUTMAN – Rolle: Frau Zuber – Regie: Clara WeydeTHEATER BONN

2018 – WUT – Rolle: Elfriede Jelinek – Regie: Sascha HawemannTHEATER BONN

2018 – JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN – Rolle: Trude/Eva – Regie: Sandra StrunzTHEATER BONN

2017 – DER ZORN DER WÄLDER – Rolle: Charlotte – Regie: Marco StormannTHEATER BONN

2017 – DIE PHYSIKER – Rolle: Oberschwester Monika – Regie: Simon SolbergTHEATER BONN

2016 – BILDER VON UNS – Rolle: Katja – Regie: Alice BuddebergTHEATER BONN

2016 – DREI SCHWESTERN – Rolle: Natascha – Regie: Martin Nimz THEATER BONN

2016 – DAS SCHLOSS – Rolle: Frieda – Regie: Mirja BielTHEATER BONN

2016 – DIE BUDDENBROOKS – Rolle: Tony – Regie: Sandra StrunzTHEATER BONN

2015 – FAUST 1 – Rolle: Mephisto – Regie: Alice BuddebergTHEATER BONN

2015 – WERTHER – Rolle: Lotte – Regie: Mirja BielTHEATER BONN

2014 – DIE NIBELUNGEN – Rolle: Brunhild – Regie: Thorleifur Örn ArnarssonTHEATER BONN

2014 – NULLZEIT – Rolle: Jola – Regie: Sebastian KreyerTHEATER BONN

2013 – LEONCE UND LENA – Rolle: Lena – Regie: Mirja Biel/Jörg ZboralskiTHEATER BONN

2013 – WIR LIEBEN UND WISSEN NICHTS – Rolle: Hannah – Regie: Robin TelferSTADTTHEATER AACHEN

2011 – IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN – Rolle: Irene/Sybille – Regie: Alice BuddebergTHEATER BREMEN

2011 – DIE MÖWE – Rolle: Nina – Regie: Alice BuddebergDEUTSCHES SCHAUSPIELHAUS HAMBURG

2009 – DAS WEIHNACHTSORATORIUMRegie: Sven HolmRADIALSYSTEM BERLIN

2009 – FRÜHLINGSERWACHEN – Rolle: Wendla – Regie: Alice BuddebergDEUTSCHES THEATER GÖTTINGEN

2008 – DIE ZOFEN – Rolle: Claire – Regie: Susanne HeisingTHEATER BASEL

2007 – PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG – Rolle: Nathalie – Regie: Monika SteilSTADTTHEATER AACHEN

2007 – ENDSTATION SEHNSUCHT – Rolle: Blanche – Regie: Ludger EngelsSTADTTHEATER AACHEN

2006 – KÖNIG LEAR – Rolle: Cordelia – Regie: Elina FinkelSTADTTHEATER AACHEN

2005 – PLATONOW – Rolle: Sofia – Regie: Claudia BauerTHEATERHAUS JENA

2005 – DIE HERZAUSREISSER – Rolle: Clementine – Regie: Malte UbenaufSTADTTHEATER AACHEN

2004 – MARGOT UND HANNELORE – Rolle: Hannelore – Regie: Christian von Treskow – THEATERHAUS JENA

2003 – BAAL – Rolle: junge Schwester – Regie: Thomas ThiemeNATIONALTHEATER WEIMAR

2003 – ORESTIE – Rolle: Kassandra – Regie: Katja PariaNATIONALTHEATER WEIMAR

2003 – KÖNIG LEAR – Rolle: Cordelia – Regie: Alexander LangNATIONALTHEATER WEIMAR

2019 – iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe – Casting national und international bei Uwe Bünker

2019 – iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe – Susan Batson Methode bei Bettina Lohmeyer

1999-2003 – Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy – Leipzig

2016 – MAX OPHÜLS PREIS – Publikumspreis in der Kategorie mittellanger Film für „Route B96“

2004 – IMPULSE FESTIVAL PREIS – Ensemblepreis für „Margot und Hannelore“